Vodice

Vodice

Unsere letzte Station vor den Krka-Wasserfällen, wo uns ein spektakuläres Ereigenis erwartet, ist Vodice.

Die ACI-Marina Vodice befindet sich direkt im Ort, im Nordostteil des Hafens Vodice (Bucht Vrulje), von zwei Wellenbrechern geschützt. Die Marina ist ganzjährig geöffnet.

Sie verfügt über 273 Wasserliegeplätze und 55 Bootsplätze an Land. Die Liegeplätze sind mit Strom- und Wasseranschlüssen ausgestattet.

Allerdings scheint die sonst doch recht gute Organisation der ACI Marinas hier etwas desolat zu sein. Wir melden uns über Funk an und man verspricht uns einen Marinero, der uns annimmt. Ganz zu schweigen davon, das, wie sonst üblich, jemand auf den Stegen, der uns einen Platz zuweist, zu sehen wäre. Letztendlich, nach mehrmaligem Anfunken, es dauert über eine halbe Stunde, kommt jemand. Dafür bezahlt man dann hier richtig viel Geld.